Samstag, 26. Mai 2012

Wiesenblumen-Kranz

Hab mir aus Wiesenblumen einen Türkranz gebunden.

001

005

Es macht spaß immer wieder einen neuen Kranz zu binden.

                     Liebe Grüße Sissi

Donnerstag, 17. Mai 2012

Hinter der Biene her

Es sind einige Bilder von meiner Pfingstrose endstanden, weil ich die Biene unbedingt drauf haben wollte.
021022023024025026
Hab sie doch noch gekriegt, das fleißige Bienchen. Ich mag's total gern, wenn die in meinen Garten kommen.
      Liebe Grüße Sissi   

Rosen Nähstoffmangel 2012

Was mir heuer bei den Rosen auffällt ist das bei manchen Triebe die Blätter so gelblich oder hellgrün mit dunkelgrünen Blattadern wachsen. Das würde jetzt Nährstoffmangel bedeuten, aber bei anderen Trieben gleicher Rose sind die Blätter wieder dunkelgrün.  Das ist heuer bei vielen Rosen so, hab mal beim Spazierengehen in die Gärten gekuckt, die haben das auch. Meine Theorie dazu ist, der Winter war im Februar mit 3 Wochen Eiseskälte -18°  zu stark. Manche Rosen hat es so gefroren das sie gar nicht mehr Austreiben, bei denen wo man Nähstoffmangel vermutet, wurden die Zellwände beschädigt und so entsteht ein schlechter Nährstofffluss. Die Stiele müsste man jetzt wegschneiden, oder mit Kalium versuchen zu korrigieren. Kalium dient der Festigkeit der Zellwände sowie der Widerstandsfähigkeit gegen Pilzerkrankungen. Da werde ich mal Brennnessel-Sud gießen kucken ob meine Theorie stimmt.Brennnessel-Sud enthält viel Stickstoff und Kalium.

                Liebe Grüße Sissi

Freitag, 11. Mai 2012

Englische Pfingstrose

Sie blüht einfach wunderschön, die blühten sind riesen groß, der Duft ein Traum. Verblühtes schneid ich erst im Frühjahr weg. Macht kaum Arbeit, ein bisschen Pferdemistkompost und Brennnesselsud als Dünger. Damit ist sie schon zufrieden und sehr gesund. Man darf die Pfingstrose nur nicht zu tief einpflanzen, dann blühen die auch gut.  001

002

003

004

                 Liebe Grüße Sissi