Donnerstag, 28. Mai 2009

Nährstoff-Mangel

Stickstoff-Mangel ältere Blätter werden gelblich,schwaches Wachstum.
Phosphor-Mangel rötlich-braune Blattverfärbung,steil nach oben gerichtete Blätter,geringe Blütenbildung.
Kalium-Mangel ältere Blätter verfärben sich an Rändern braun sterben ab.
Magnesium-Mangel Gelbfärbung der älteren Blätter, Blattadern bleiben grün.

Donnerstag, 21. Mai 2009

Rosen kontrollieren


Im Frühjahr ist es wichtig seine Rosen auf Schädlinge wie zu Beispiel auf Läuse zu kontrollieren. Tummeln sich schon welche können die gleich abgestreift werden und dann mit dem Wasserstrahl abspülen. Bei der Rosen-Zikade die sich an der Blattunterseite festsaugt ist ein frühes aufspüren wichtig um den Blattschaden gering zu halten. Bei geringem Befall einfach zerdrücken. Ist der Befall stark sollte der Standort gewechselt werden. Weiters sollte man die Blätter auf Pilzkrankheiten und Raupen Kontrollieren.




Montag, 18. Mai 2009

Brennnessel


Gegen Blattläuse im Garten
Brennnessel- Auszug Gegen Blattläuse unverdünnt spritzen.Zutaten:1kg frische Brennnessel auf 10 Liter Regenwasser. Einige Stunden 8-12h im Regenwasser einweichen dann ab-sieben und unverdünnt spritzen. Am Abend oder es ist bewölkt


Freitag, 15. Mai 2009

Steinmehl

Liefert dem Boden wichtige Minerale und Spurenelemente vor allem Kieselsäure. Damit werden die Lebensbedingungen der Bodenlebewesen verbessert.Pflanzen werden widerstandsfähig gegen Krankheiten.

Freitag, 1. Mai 2009

Organische Dünger

Hornspäne,Hornmehl,Gründüngung Stallmist Kompost.
Für meine Rosen verwende ich Hornspäne und Stallmist.