Donnerstag, 27. Dezember 2012

Pferdemistkompost

Gartenprojekt 2013

In Planung:  Boxen mit Pferdemistkompost gefüllt!
 
Der Gedanke ist am Balkon, den ich so ja nicht nutze, Kunststoffbehälter aufzustellen. Hab im Herbst noch Boxen gekauft, wo man eigentlichen die Garten-Sitzauflagen verstaut. Diese Boxen 2 Stück fülle ich seit dem mit Rasenschnitt, im Februar kommen dann noch Pferdemistkompost und Erde dazu. Ich muss mindesten 2 Monate einrechnen bevor ich diese Boxen bepflanze den das wird sich noch ordentlich setzten. Den diese Mikroorganismen, die durch den Rasenschnitt der im Herbst schon zum Teil zu verrotten begann und der Pferdemistkompost, den ich noch hinzufügen werde, wird vom Bodenleben mikroskopisch klein Wesen zersetzt. Das sind ungefähr 20/30 cm die einem bis zu Rand fehlen. Das zeigt sich sehr gut in meinen Blumentöpfen, die mit Pferdemistkompost gefühlt und Orchideen darin gepflanzt sind, da fehlt jetzt die Hälfte bis zum Rand. Damit ich den Inhalt der Boxen (Erdaustausch) dann nicht alle 5 Jahre durchführen muss, kommen noch Regenwürmer dazu.

Selbstversorger Balkon
Gemüse und Kräuter die ich auf meinem Balkon in diesen mit Pferdemistkompost gefüllten Boxen heranwachsen sollen. Bild Boxen Nachtrag

Regenwurmhumus
Die Regenwürmer produzieren den besten Humus, so sind meine Pflänzchen immer mit Nährstoffe versorgt, keine Boden Ermüdung möglich. Man gibt immer nur organischen Dünger (Pferdemistkompost) dazu um die Regenwürmer zu füttern. Achtung: Verwenden sie keinen synthetischen Dünger. Wer jetzt mit Pferdemistkompost nichts am Hut hat, ersetzt die normale Erde durch Regenwurmhumus. Erhältlich im Netz.http://www.grand.at/index.php?con=produkte_regenwurmhumus&news=news Um die Bodenkultur zu ernähren muss man nicht unbedingt Pferdemistkompost verwenden es gibt viele Möglichkeiten organisch zu düngen. Aber: ,Pferdemistkompost“ kann noch viel mehr als “nur Düngen“ Mehr dazu in diesem Buch!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen