Montag, 22. Juni 2009

Sommerschnitt bei Rosen und letzte Düngergabe

Bei meinen öfter blühenden Rosen schneide ich jetzt regelmäßig Verblühtes, mit dem ersten Blatt weg. Dadurch wird sie neue Blüten bilden.


Letzte Düngerabe bei abnehmenden Mond.
Wird zu viel Stickstoff gegeben, sind die Triebe weich und Krankheitsanfällig. Diese Triebe reifen bis zum Herbst meistens nicht aus und sind sehr frostgefährdet. Somit ist es empfehlenswert, nur bis Ende Juni mit Hohen Stickstoffgehalt zu düngen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen