Donnerstag, 25. Juni 2009

Der Regenwurm

Regenwürmer: sind wichtige Bodenbewohner. Sie fressen abgestorbene Pflanzenteile, und mit Hilfe seiner Verdauung in Verbindung mit Tonmineralien, entsteht daraus bester Humus. Der Regenwurm sorgt nicht nur für Humus im Boden, sondern lockert ihn durch unterirdische Tunnelarbeit auf. Er fördert so die Durchlüftung und Durchlässigkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen